Galileo wobbelfunktion



Vibrationstraining mit sich zufällig ändernden Frequenzen

Die weltweit patentierte Galileo Wobbel-Funktion, häufig auch als "Stochastikfunktion" bezeichnet, ermöglicht Galileo Vibrationstraining mit sich zufällig ändernden Frequenzen.

 

Dabei ändert sich die Trainingsfrequenz (Hertz - Schwingungen pro Sekunde) je nach zuvor gewähltem Schwierigkeitsgrad schneller oder langsamer.

 

4 unterschiedliche Wobbelmodi

Die Geschwindigkeit der Frequenzänderungen können Sie nach Belieben im 4 Schwierigkeitsgraden (leicht, mittel, schwer, custom) wählen.

 

Mit nur einem Tastendruck auf der Wobbel-Fernbedienung können Sie die Funktion zu- oder abschalten, auch während Ihres Vibrationstrainings.

Vergrößern: Klick!
Vergrößern: Klick!


Effektives Vibrationstraining von Gleichgewicht, Koordination und Reaktionsfähigkeit

Die Aktivierung der Wobbel-Funktion bei niedrigen Frequenzen eignet sich sehr gut für Ihr Gleichgewichts-, Reaktions- und Koordinationstraining, da Sie nicht vorhersehen können, wie sich die Frequenz ändert.

 

Die mittlere Frequenz, um welche die zufälligen Frequenzänderungen stattfinden, können Sie dabei selbst bestimmen und während einer laufenden Trainingssitzung mit Hilfe der Fernbedienung nach oben oder unten verändern. 

 

Besonders Sportler (Reaktionstraining) und ältere (betagte) Anwender (Gleichgewicht- / Sturzprophylaxe) profitieren von der Wobbelfunktion.



Signifikante Verbesserung von Knochenkraft, Muskelmasse und Leistung

Bei höheren Galileo-Frequenzen (über 20 Hertz) und gleichzeitiger Aktivierung der Wobbelfunktion können sich Ihre Knochen, Ihre Muskulatur und Ihr neuronales System nicht an eine bestehende Frequenz gewöhnen.

 

Ihre Knochen und Ihre Muskel müssen sich permanent "anpassen" und werden somit noch effektiver auf Leistung, Kraft und Wachstum trainiert. 

 

Dieses bestätigen auch wissenschaftliche- und unabhängige Pub-Med-Studien (Buchstabe "K") die mit medizinischen Galileo Vibrationsplatten mit Wobbelfunktion durchgeführt wurden.


Unser Tipp - Galileo S 25 mit optionaler Wobbelfunktion

Unsere Ingenieure verbauen die Wobbelfunktion serienmäßig im Galileo S 35, in den Fit- und MED-Modellen.

 

Sehr gerne verbauen wir Ihnen aber auch in Ihrem Galileo S 25 diese Funktion (geringer Aufpreis). 

 

Erweitern Sie Ihr Galileo S 25 direkt beim Kauf oder auch nachträglich mit dieser Wobbel-Funktion und gönnen Sie sich damit ein Extra an Vibrationsplatten-Trainingsvielfalt. 

 

Nutzen Sie die Wobbel-Funktion insbesondere für Gleichgewichts-, Reaktions- und Koordinations-Übungen oder einfach nur für den Extra-Kick beim Workout-Training mit hohen Frequenzen in der tiefen Hocke!


Galileo Wobbelfunktion


Galileo Wobbel-Funktion bietet Ihnen somit folgende Vorteile:

  • Zufällig ändernde Frequenzen
  • Mehr Abwechslung beim Training
  • Verbesserung Ihrer Reaktionsfähigkeit
  • Während Ihres Vibrationstrainings aktivierbar
  • Mehr Effizienz, mehr Knochen- und Muskelkraft
  • Mit nur einem Tastendruck zu- oder abschaltbar 
  • Neue, programmierbare Wobbel-Fernbedienung
  • 4 unterschiedliche Intensitätsstufen sind einstellbar
  • Training von Gleichgewicht, Koordination und Reaktion