galileo therapie bei osteoporose und bei anderen Knochenerkrankungen



7 wichtige Parameter zur Verbesserung von Knochendichte und Knochenkraft

Nur sehr wenige medizinische Vibrationsplatten am Weltmarkt können Ihre Knochendichte, Knochenmasse, Knochenkraft - laut PubMed-Studien (Buchstabe "K") - signifikant- und nachhaltig verbessern.

 

Folgende 7 Parameter - der jeweiligen Vibrationsplatte - sind dabei von entscheidender Bedeutung:

  1. Amplitude / Hub
  2. Therapiefrequenz
  3. g-Kräfte der Plattform
  4. Funktionsweise (Technik)
  5. Sukzessive Erhöhung der Amplitude (alle 3-4 Wochen)
  6. Sukzessive Erhöhung der Osteoporose-Therapiefrequenz (alle 3-4 Wochen)
  7. Individueller Therapieplan für Ihren Knochenaufbau (erstellt durch unsere Mediziner / Physiotherapeuten)

Sehr gerne erklären wir Ihnen, wie Sie mit 3 Galileo Therapieanwendungen pro Woche, je nur 5 Minuten, Ihre Knochendichte verbessern können.

 

Rufen Sie dazu unsere Mediziner / Physiotherapeuten kostenfrei an: 0800 70 70 070 - oder vereinbaren Sie einen kostenlosen Rückruftermin. Wir freuen uns auf ein nettes Gespräch mit Ihnen.


Vielseitiger Einsatz von Galileo Vibrationsplatten-Therapie bei Knochen- und Gelenkerkrankungen

Unsere medizinische- und sehr gelenksschonende Galileo Vibrationsplatten-Therapie (VLIV) wird - seit über 25 Jahren - sicher und effektiv bei folgenden Knochen- und Gelenkerkrankungen (vom Baby bis zum Erwachsenen) eingesetzt:



35 Jahre Erfahrung in Knochen- und Muskelanalytik

Basis und Hintergrund unserer Galileo Vibrationsplatten Therapie waren über 35 Jahre Langzeiterfahrung im Bereich Knochen- und Muskelanalytik, sowie der Knochenforschung im Allgemeinen.

 

Herr Diplom-Ingenieur Hans Schiessl entwickelte über 10 Jahre vor dem Galileo ein spezielles Computertomographie-System (pQCT) zur Diagnostik von Knochendichte, Knochengeometrie und Knochenqualität.

 

Dieses Messsystem, made in Germany, wurde schnell zum Goldstandard in der Knochenforschung und wird bis heute eingesetzt. (über 700 Studien)


Somit können wir mit Galileo Therapie bei Osteoporose und Knochenqualität auf eine über 35 Jahre Erfahrung zurückblicken, da Galileo ursprünglich speziell für diese Risikopatienten entwickelt wurde.


30-jährige Zusammenarbeit mit Internationalen Forschungseinrichtungen

Unsere medizinische Galileo Therapie wird primär zur Verbesserung von Knochendichte, Knochenmasse, Knochenbruch, Knochenparameter, Knochenqualität, etc… eingesetzt. Studien zum Thema Knochendichteverbesserung mit Galileo Therapie (unter dem Buchstaben „K“)

 

Es besteht nicht nur hier auf der Erde eine über 30-jährige enge Zusammenarbeit mit vielen Internationalen Forschungseinrichtungen (Berliner Charité, ETH Zürich, Uniklinik Köln,….)

 

Sondern auch eine beinahe 20-jährige Zusammenarbeit in der Weltraumforschung (ESA- Europäische Weltraumorganisation, NASA und DLR – Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt,….) um Muskel- und Knochenschwund der Astronauten im Orbit - bei fehlender Schwerkraft - zu verhindern.

 

Hierfür produzieren wir spezielle Galileo Modelle (Galileo-Space). Weiters statten wir Humanzentrifugen für Astronauten mit Galileo Vibrationsplatten aus.

 

Wenn Sie wollen, dann sehen Sie sich unseren Reisebericht mit Weiterbildung bei der NASA / USA an. 


Galileo Vibrationsplatten Therapie für gesunde Knochen

Frakturvermeidung in Form erfolgreicher Sturz-Prävention sind das Kernziel der Osteoporose- / Osteopenie-Behandlung bei der Galileo Vibrationsplatten Therapie.

 

Daneben sind der gezielte Muskelaufbau (und damit indirekte, positive Wirkung auf Knochenparameter) sowie die Verbesserung von Balance, Dehnfähigkeit, Flexibilität und Muskelfunktion weitere Behandlungsziele.

 

Diese Ziele können bei der Galileo Vibrationsplatten Therapie durch eine Kombination von Übungen bei verschiedenen Stimulationsfrequenzen realisiert werden. 

Vergrößern: Klick!
Vergrößern: Klick!

Unser wartungsfreies und medizinisches Galileo Vibrationsplatten Therapie Konzept ermöglicht Ihnen - gleichzeitig zur Osteoporose-Therapie - auch einer Prävention von Frailty, Sarkopenie und Dynapenie. (Geriatrische Syndrome: Gebrechlichkeit, Abnahme von Muskelmasse, Verlust von Muskelkraft im Alltag,) 


Galileo Vibrationsplatten Therapie - Knochen- und Muskelkraft im hohen Alter

Mit zunehmendem Alter oder steigender Immobilität kann Ihre Muskelleistung und Ihre Muskelkraft sinken. 

 

Während der Galileo Vibrationsplatten Therapie kann deshalb bei hohen Frequenzen bevorzugt diejenige Muskulatur stimuliert und effektiv zum Wachstum angeregt werden, die für hohe Kräfte und schnelle Bewegungen genutzt wird.

 

Ist Ihre Muskulatur zudem "versteift", kann Energie nicht mehr effizient gespeichert werden. Ihre Bewegungen können dann die nötige Schnelligkeit und Effizienz verlieren.

 

Bei mangelnder Bewegungseffizienz muss Ihr Körper für dieselbe Bewegung viel mehr Energie aufwenden, was bei Ihnen wiederum zu einer verringerten Leistungsfähigkeit führen kann. Eben diese Muskelleistung und Muskelkraft können Sie - laut Studien - mit Galileo Vibrationsplatten Therapie verbessern.



e-Book "Kaufberater & Vibrationsplatten-Test" (gratis)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

e-Book Vibrationsplatten Test, Vergrößern: Klick auf Bild!
e-Book Vibrationsplatten Test, Vergrößern: Klick auf Bild!